Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

Wie verbinde ich mich mit einem IPv6-Only-proServer (proServer2G)?

Sofern IPv6-Konnektivität besteht, kann eine Verbindung zum proServer2G direkt aufgebaut werden. Andernfalls muss der Zugriff durch einen sogenannten Jumphost getunnelt werden. Dies wird in der Praxis meist durch einen passenden Eintrag in der ~/.ssh/config-Datei des Entwicklers geregelt, ist jedoch auch manuell über entsprechende Aufrufparameter möglich. Für die folgenden Beispiele verwenden wir als Beispiel den vproWXYZ als Host und Nutzernamen.

Beispiel für ssh über Jumphost mit expliziten Parametern:

ssh -J jumping@ssh-jumphost.karlsruhe.punkt.de vproWXYZ@vproWXYZ.proserver.punkt.de

Beispiel für das Hochladen von datei.tar via Jumphost mit expliziten Parametern:

scp -o ProxyJump=jumping@ssh-jumphost.karlsruhe.punkt.de datei.tar.gz vproWXYZ@vproWXYZ.proserver.punkt.de:

In der Regel günstiger ist es, einen Eintrag wie folgt in ~/.ssh/config anzulegen:

Host vproWXYZ
      HostName vproWXYZ.proserver.punkt.de
      User vproWXYZ
      ProxyJump jumping@ssh-jumphost.karlsruhe.punkt.de

Damit reicht dann für den ssh-Zugriff ein einfaches

ssh vproWXYZ