PunktDe Kontakt LogoKontakt
Schließen
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen
FAQ Durchsuchen
Neueste FAQ-Einträge

Die Konfigurationsdateien für Elasticsearch 7 liegen im Ordner /usr/local/etc/elasticsearch, die für Elasticsearch 5 liegen unter /usr/local/etc/elasticsearch5, die für Elasticsearch 6 unter /usr/local/etc/elasticsearch6.Standardmäßig …

Sofern IPv6-Konnektivität besteht, kann eine Verbindung zum proServer2G direkt aufgebaut werden. Andernfalls muss der Zugriff durch einen sogenannten Jumphost getunnelt werden. Dies wird in der Praxis …

Zunächst gilt das im Artikel Wie verbinde ich mich mit einem IPv6-Only-proServer (proServer2G)? bezgl. der SSH-Verbindung geschriebene: wenn Sie IPv6-Konnektivität an Ihrem Arbeitsplatz haben, ist nichts …

In der Datei /usr/local/etc/php.ini müssen die Konfigurationszeilen für den opcache wie folgt geändert bzw. hinzugefügt werden:

HTTP Strict Transport Security (HSTS) ist ein standardisierter Sicherheitsmechanismus, mit dem Nextcloud dem Browser des Anwenders mitteilt, in Zukunft für eine definierte Zeit (mindestens ein halbes Jahr) …

Erstellen bzw. Editieren der Datei /etc/rc.local und die entsprechenden Kommandos hinzufügen. Ein Beispiel unter Verwendung des Editors vim.

Grundsätzlich kann jede Anwendung genutzt werden, die das WebDAV-Protokoll unterstützt. Empfohlen werden jedoch die nativen mobilen und Desktop-Anwendungen.

Hier muss unterschieden werden:Das Ablaufdatum eines Benutzer-Passworts ist nicht einstellbar.Das Ablaufdatum eines geteilten Download-Links ist einstellbar.

Angenommen die Elasticsearch-Version wurde im Rahmen eines Patch-Days von Version 2 auf Version 5 aktualisiert. Gegebenenfalls nochmals prüfen, welche Elasticsearch-Version installiert ist:

Ein Benutzer der Rolle admin kann die Passwortkriterien über den Menüpunkt Additional Settings im Admin-Bereich konfigurieren.