Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

Am häufigsten gestellte Fragen

Frequently Asked Questions

Neueste FAQ-Einträge

Ein Benutzer der Rolle admin kann die Passwortkriterien über den Menüpunkt Additional Settings im Admin-Bereich konfigurieren.

Screenshot Nextcloud password policy

Hier muss unterschieden werden:

  • Das Ablaufdatum eines Benutzer-Passworts ist nicht einstellbar.
  • Das Ablaufdatum eines geteilten Download-Links ist einstellbar.

Angenommen die Elasticsearch-Version wurde im Rahmen eines Patch-Days von Version 2 auf Version 5 aktualisiert.

Gegebenenfalls nochmals prüfen, welche Elasticsearch-Version installiert ist:

$ pkg info | grep elasticsearch
elasticsearch2-2.4.6         Full-text search engine for Java

Archivieren der aktuellen Konfiguration:

$ sudo mv /usr/local/etc/elasticsearch /usr/local/etc/elasticsearch2

Verlinken der bereitgestellten neuen Konfiguration:

$ sudo ln -s elasticsearch5 /usr/local/etc/elasticsearch

Elasticsearch neustarten:

$ sudo service elasticsearch restart

Grundsätzlich kann jede Anwendung genutzt werden, die das WebDAV-Protokoll unterstützt. Empfohlen werden jedoch die nativen mobilen und Desktop-Anwendungen.

Erstellen bzw. Editieren der Datei /etc/rc.local und die entsprechenden Kommandos hinzufügen. Ein Beispiel unter Verwendung des Editors vim.

sudo vim /etc/rc.local

Nach einem Reboot sollen der Redis-Cache geleert und der Neos-Node-Index erstellt werden:

/usr/local/bin/redis-cli flushall
sudo -u proserver FLOW_CONTEXT=Production/Live php /var/www/neos/flow nodeindex:build --workspace live

Dabei ist zu beachten, dass die Pfade zu den ausführbaren Programmen absolut angegeben werden.

Warum ist das notwendig?

Einige Anwendungen funktionieren nach einem Reboot nicht vollständig. Oft liegt die Ursache dafür in invalidem Cache-Inhalt. Welche Caches es zu leeren gilt, ist natürlich anwendungsspezifisch.

Reboots sind beispielsweise im Rahmen der punkt.de infrastructure-Patch-Days notwendig, um aktualisierte System-Pakete zur Verfügung zu stellen.

HTTP Strict Transport Security (HSTS) ist ein standardisierter Sicherheitsmechanismus, mit dem Nextcloud dem Browser des Anwenders mitteilt, in Zukunft für eine definierte Zeit (mindestens ein halbes Jahr) ausschließlich verschlüsselte Verbindungen für diese Domain zuzulassen.

Da es sich hierbei um eine Maßnahme handelt, die das Browser-Verhalten des Nextcloud-Benutzers beeinflusst, liefern wir die Nextcloud ohne diese Option aus. Gerne können wir HSTS auf Wunsch zuschalten und den gewünschten Zeitraum setzen.