Kontakt
Einfach Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Abbrechen

FAQ: Applikationen

Angenommen die Elasticsearch-Version wurde im Rahmen eines Patch-Days von Version 2 auf Version 5 aktualisiert.

Gegebenenfalls nochmals prüfen, welche Elasticsearch-Version installiert ist:

$ pkg info | grep elasticsearch
elasticsearch2-2.4.6         Full-text search engine for Java

Archivieren der aktuellen Konfiguration:

$ sudo mv /usr/local/etc/elasticsearch /usr/local/etc/elasticsearch2

Verlinken der bereitgestellten neuen Konfiguration:

$ sudo ln -s elasticsearch5 /usr/local/etc/elasticsearch

Elasticsearch neustarten:

$ sudo service elasticsearch restart

Elasticsearch-Plugins können mit dem Befehl

elasticsearch-plugin install <plugin-name>

installiert werden. Die Plugins werden in das Verzeichnis

/var/elasticsearch

installiert.

Login als Benutzer vproXXXX:

ssh vproXXXX@vproXXXX.proserver.punkt.de

Installation der Neos-Distribution über composer als Benutzer proserver:

sudo -u proserver composer create-project --no-dev neos/neos-base-distribution /var/www/neos

Cache-Warmup durchführen:

sudo -u proserver sh -c "cd /var/www/neos/ && ./flow neos.flow:cache:warmup"

Nginx-Konfiguration für Neos einbinden:

sudo sed -i conf 's/welcome/neos/' /usr/local/etc/nginx/vhosts/ssl.conf
sudo service nginx reload

Schließlich den NEOS-Installationsprozess über die URL des Servers aufrufen.

Das geforderte MySQL/MariaDB-root-Passwort wird ausgegeben mit:

sudo cat /usr/local/etc/mysql-password

Login als Benutzer vproXXXX:

ssh vproXXXX@vproXXXX.proserver.punkt.de

Installation der TYPO3-Distribution über composer als Benutzer proserver:

sudo -u proserver composer create-project typo3/cms-base-distribution /var/www/typo3

Nginx-Konfiguration für TYPO3 CMS einbinden:

sudo sed -i conf 's/welcome/typo3/' /usr/local/etc/nginx/vhosts/ssl.conf
sudo service nginx reload

Schließlich den Installationsprozess über die URL des Servers aufrufen.

Das geforderte MySQL/MariaDB-root-Passwort wird ausgegeben mit:

sudo cat /usr/local/etc/mysql-password

In der Datei /usr/local/etc/php.ini müssen die Konfigurationszeilen für den opcache wie folgt geändert bzw. hinzugefügt werden:

[opcache]
opcache.memory_consumption=128
opcache.interned_strings_buffer=8
opcache.max_accelerated_files=4000
opcache.revalidate_freq=60
opcache.fast_shutdown=1
opcache.enable_cli=1

Anschliessend php-fpm durchstarten:

sudo service php-fpm restart